Adel, Bauern, Roboter

Anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Sparkasse in Vreden hat die Sparkasse Westmünsterland in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Vreden einen lehrreichen und spannenden Film über die Geschichte Vredens bis in die Gegenwart herausgegeben. Der Film "Adel, Bauern, Roboter" erhielt nach seiner Premiere am 24.01.2017 durchweg beste Kritiken.

Die rund 150 Gäste, die im Kult die Erstaufführung der spannenden Zeitreise durch die Geschichte Vredens bis in die Gegenwart miterlebten, zeigten sich begeistert.

Die Filmemacher Jeanette Kuhn und Ferdinand Pries arbeiteten viele Monate an diesem Film, in dem u.a. die Stufe 11 des Vredener Gymnasiums als Laienschaupsieler mitwirkten und zu dem der Heimatverein Vreden viele Fotos und Beiträge beisteuerte.

 

Eine DVD mit dem Film kann zum Preis von 10 Euro beim Vreden Stadtmarketing, Markt 7, der Nova Buchhandlung, Wüllener Straße 23 und beim Heimatverein Vreden (leeckag@gmail.com) gekauft werden.

 

Der Erlös kommt dem Wiederaufbau von Früchtings Scheune in der Museums-Hofanlage des Kult im Vredener Stadtpark zugute.