Band 31: Quellen zur Wirtschafts- und Bevölkerungsgeschichte des Westmünsterlandes 1693-1817


Quellen zur Wirtschafts- und Bevölkerungsgeschichte des Westmünsterlandes 1693 - 1817 
 

I. Die Bevölkerung Ottensteins im 18. Jahrhundert (1693-1806) .... 9
1. Quellen zur Bevölkerungsgeschichte Ottensteins im 18. Jahrhundert
2. Einwohnerzahl und Altersstruktur Ottensteins im Zeitraum von 1693 bis 1817
3. Die Berufsstruktur
4. Verschiedene Angaben 5. Wiedergabe der Quellen
6. Lateinisch-deutsches Wörter- und Begriffsverzeichnis zum Verständnis der Quellen
7. Catalogus Communicantium in Ottenstein in festo paschalis 1693
8. Status animarum in oppido seu parochia Ottensteinensi anno 1750
    Register der Familiennamen des Status animarum von 1750
9. Die Bevölkerung Ottensteins im Jahre 1806
 
II. Das Verfahren der Ottensteiner Ratwahlen (1781)
Das Ottensteiner „Wahl-Reglement“ von 1781 nach einer Abschrift aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts
 
 
III. Eine außerordentliche Schatzung des Jahres 1801 als Quelle
zur Wirtschafts- und Bevölkerungsgeschichte von Stadt und
Kirchspiel Vreden
1. Erläuterung und Auswertung der Quelle
  • Die Viehsteuer
  • Die Feuerstättensteuer
  • Die Einwohner- und Hausgenossensteuer
  • Die Kaufmannssteuer
  • Die Kapitalien- und Zehntsteuer
  • Die Grundsteuer
2. Die Quellen
2.1. Stadt Vreden
2.1.1. Vieh-, Feuerstätten- und Hausgenossensteuer
2.1.2. Die Kaufmannssteuer
2.1.3. Kapitaliensteuer
2.1.4. Grundsteuer von schatzbaren Erben
2.2. Kirchspiel Vreden
2.2.1. Vieh-, Feuerstätten- und Hausgenossensteuer im Kirchspiel Vreden
2.2.2. Steuern der Erbschatzpflichtigen im Kirchspiel Vreden
2.2.3. Zahlungspflichtige „Freier Gründen Steuer“ im Kirchspiel Vreden und in der Immunität
2.2.4. Kapitaliensteuer im Kirchspiel Vreden und in der Immunität
2.2.5. Zehnt-Steuer des Kirchspiels Vreden und der Stiftsimmunität
2.2.6. Kaufmannssteuer des Kirchspiels Vreden
2.3. Vieh-, Feuerstätten- und Hausgenossensteuer der Immunität Vreden 1801
2.4. Viehschatzung des Kirchspiels Vreden 1537
2.5. Personenschatzung der Immunität Vreden im Jahre 1735
 
IV. Topographische Beschreibungen der ehemaligen Kreise
Ahaus und Borken aus dem Jahre 1817
1. Überblick über die Quellen
2. Die Quellen
1.2. Topographische Beschreibung des Kreises Ahaus
2.2. Allgemeine Beschreibung des Kreises Borken