Band 34: Bessmooders Tied


Ein Mundart-Lesebuch für das Westmünsterland mit einem Beitrag von

ELISABETH PIRRAINEN und Beiträgen von ANNI BOMERS,WILHELM KALLMEYER, ALFONS STROETMANN, ANTONTERHÜRNE-JÖSNER UND THEO VOLMER
 
Volksgut
  • Eine alte Sammlung von plattdeutschen Redensarten, Schwänken und Rätseln aus Ahaus
  • Spitznamen und Beinamen
  • Uut’t growwe Book (Schimpfwörterlexikon)
  • Gelegenheitsgedichte und Brauchtumslieder
 
Volkskundliche Berichte
  • Waldarbeiter im Fürstenbusch
  • Zimmermann in Vreden-Köckelwick
  • Möbelschreiner in den dreißiger Jahren
  • Anstreicher Hein Resing
  • Grobstellmacherei
  • Schmiedearbeiten
  • Über Pferde
  • Dreschen mit der Dampfdreschmaschine
  • In der Ölmühle in Vreden-Köckelwick
  • Schmuggeln in Vreden-Gaxel um 1930
  • Vennarbeit inVreden-Wennewick
  • Ein Sonntag auf einem Hof in Vreden-Gaxe
  • Auf dem Hof Humberg in Vreden-Ammeloe
  • Heuerling und Siedler in Gescher-Estern
  • Hobbyfotograf WilhelmLaurich
  • Das Leben auf dem Kotten Terhürne-Jösner in Vreden-Wennewick
 
Zur Schreibweise des Plattdeutschen (ELISABETH PIIRAINEN)