Voogtskamp

Voogtskamp:

 

Vogt war zunächst der "Rechtsvertreter eines nicht Rechtsfähigen".

Der Name wurde dann zu einem Amtstitel für herrschaftliche Verwaltungsbeamte.

Bei den Vredener Flurnamen, besonders dem ältesten, wird es sich um ehemalige Besitzungen der Vredener Stiftsvogtei zur Nutzung überlassene Ländereien handeln.